Register ICMag Forum Menu Features Search Today's Posts Mark Forums Read
You are viewing our:
in:
Forums > IC Magazine > International Forums > Deutsch (German) > Nein, Cannabis ist keine kulturfremde Pflanze in Deutschland

Thread Title Search
Click for Cannapot - buy cannabis seeds
Post Reply
Nein, Cannabis ist keine kulturfremde Pflanze in Deutschland Thread Tools
Old 03-11-2018, 12:54 AM #1
coconutcurry
Member

coconutcurry's Avatar

Join Date: Jun 2014
Location: The dark side of the moon
Posts: 458
coconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to behold
Nein, Cannabis ist keine kulturfremde Pflanze in Deutschland

Also für mich sieht das irgendwie gar nicht wie ein Olivenzweig aus.

Hanf in der Hand der Germania
https://www.hanfmuseum.de/exhibition...storik_Web.pdf

Germania (Paulskirche)
https://de.wikipedia.org/wiki/Germania_(Paulskirche)

Last edited by coconutcurry; 03-11-2018 at 01:23 AM..
coconutcurry is offline Quote


Old 03-19-2018, 11:31 PM #2
Naturally Wired
Member

Join Date: Mar 2014
Posts: 248
Naturally Wired is a jewel in the roughNaturally Wired is a jewel in the roughNaturally Wired is a jewel in the roughNaturally Wired is a jewel in the roughNaturally Wired is a jewel in the roughNaturally Wired is a jewel in the rough
Ja , durchaus realistisch ..
Hanf war Jahrhundertelang was ganz normales in der Natur , bis man ende des 19. Jahrhundert anfing es zu Ächten ..warum auch immer
Naturally Wired is offline Quote


Old 03-20-2018, 12:27 AM #3
OakyJoe
OGJoe

OakyJoe's Avatar

Join Date: Apr 2013
Location: No sun, where I'm from it's always overcast
Posts: 2,913
OakyJoe has much to be proud ofOakyJoe has much to be proud ofOakyJoe has much to be proud ofOakyJoe has much to be proud ofOakyJoe has much to be proud ofOakyJoe has much to be proud ofOakyJoe has much to be proud ofOakyJoe has much to be proud ofOakyJoe has much to be proud ofOakyJoe has much to be proud ofOakyJoe has much to be proud of
OakyJoe has completed 1 grow reports. Click to see my Grow Reports
Quote:
gar nicht wie ein Olivenzweig aus
Sollte das nicht eher Eichenlaub sein? Passt zwar genauso wenig wie ein Olivenzweig aber bin mir ziemlich sicher bevor das ein Olivenzweig deuten soll is das Eichenlaub :-D
__________________
luposolitario: mhe joe in the dark all hen scream same

luposolitario: when the devil caresses you wants something

WHIPEDMEAT: only dumbs clone from 12/12


When you was inside watching Netflix
I was in the crop house wiring electrics

Sometimes people get more high on stories than plants


Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte ist reziprok proportional zur intellektuellen Kapazität des Produzenten

Life is better than you can even imagine.
Life is everything.
Life is love.

I'm free from your spell
Oh I'm free, free, free now
I'm free from your spell
And now that it's all over
All I can do is wish you well
  • Plants require 18 essential nutrients to grow and survive, classified by their importance into macronutrients (C, H, O, N, P, K, Ca, Mg, S) and micronutrients (B, Cu, Fe, Mn, Zn, Mo, Cl, Co, Ni). Study Tip!
  • Nutrients may be mobile or immobile in the plant and in the soil, which influences redistribution of nutrients and display of deficiency symptoms, and the fertilization of crops.
OakyJoe is offline Quote


Old 03-20-2018, 11:43 AM #4
lucky-luke
Newbie

Join Date: Mar 2018
Location: germany
Posts: 7
lucky-luke is on a distinguished road
Quote:
Originally Posted by coconutcurry View Post
Also für mich sieht das irgendwie gar nicht wie ein Olivenzweig aus.
...
Germania, eine Personifikation der deutschen Nation, wurde regelmäßig mit einer Corona aus Eichenlaub abgebildet.

das ist kein olivenzweig. und leider auch kein hanfblatt....
lucky-luke is offline Quote


Old 03-20-2018, 11:51 AM #5
lucky-luke
Newbie

Join Date: Mar 2018
Location: germany
Posts: 7
lucky-luke is on a distinguished road
Quote:
Originally Posted by lucky-luke View Post
Germania, eine Personifikation der deutschen Nation, wurde regelmäßig mit einer Corona aus Eichenlaub abgebildet.

das ist kein olivenzweig. und leider auch kein hanfblatt....
aber ich muss schon sagen, das was sie auf dem bild der paulskirche in der hand hält sieht tatsächlich aus wie ein hanfblatt/ast!!! auch wenn man nachlesen kann, dass es nirgends genauer definiert ist.

die corona ist eichenlaub, aber das in der hand stimmt mich nun auch nachdenklich.
lucky-luke is offline Quote


Old 03-20-2018, 01:07 PM #6
WIII_DZOGGER
Member

WIII_DZOGGER's Avatar

Join Date: Mar 2016
Location: labcabincannabistan
Posts: 782
WIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of light
Warum sollte die Germania auch kein Hanf tragen?!

Die "Verteufelung" (Prohibition) begann ja schließlich erst wieder so richtig mit dem "ersten Weltkrieg".... zeitgleich mit der Enstehenung der Pharma-,Nylon-,Baumwoll-, und Papierindustrie... komisch, nech

Davor waren 80% ALLER Heilmittel auf Hanfbasis.

Hmm, ein Schelm wer...

Das älteste, aufgezeichnette Hanfverbot(Kirchenarchiv) wurde von der "kath. christlichen Kirche" gegen Katharer (das sind die Pösen Weißen, die in Nord/Zentral-Europa leb(t)en, die man später KETZER nannte) ausgesprochen.

Darin wurde den Katharern das "tragen" von Hanf verboten. Symbolisch wurde es mit einer Wasserpfeife dargestellt. Sicherlich , wegen der Seile und den Samen.

Zu diesen "Ketzern" zählten übrigens auch die "Hexen", die man einfach mal so nannte, weil es so toll pöse klingt.... eigentlich waren es aber Heilkundler, Hebammen usw. auf natürlicher Basis. Symbolisch im Altertum als Fliegenpilz dargestellt.

Wen sollte es also wundern, wenn jemand der Germania einen Hanfzweig in die Hand drückt und es dann später von Anderen als Eichenlaub oder Ölzweig bezeichnet wird (mir ham ja och so viele Olivenbäume hier, gelle)


Last edited by WIII_DZOGGER; 03-28-2018 at 12:32 AM..
WIII_DZOGGER is offline Quote


1 members found this post helpful.
Old 03-20-2018, 01:57 PM #7
Hermanthegerman
Dont fake the funk!

Hermanthegerman's Avatar

Join Date: Jul 2010
Posts: 5,421
Hermanthegerman is a survivorHermanthegerman is a survivorHermanthegerman is a survivorHermanthegerman is a survivorHermanthegerman is a survivorHermanthegerman is a survivorHermanthegerman is a survivorHermanthegerman is a survivorHermanthegerman is a survivorHermanthegerman is a survivorHermanthegerman is a survivor
Im Frühling 2016 habe ich die Germania als Cover zum Growalbum genommen. Ohne Hanf hätten wir den 2 WK gar nicht beginnen können. Habe sogar so eine Hanffibel aus dem 3. Reich.
Hermanthegerman is offline Quote


Old 03-23-2018, 01:32 AM #8
coconutcurry
Member

coconutcurry's Avatar

Join Date: Jun 2014
Location: The dark side of the moon
Posts: 458
coconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to behold
Oh, hat doch noch jemand gefunden :-)

Offiziell heisst es wohl, dass sei ein "Ölzweig". Unter einem "Ölzweig" versteht man i.d.R. einen Olivenzweig. So wird das im ersten Link vom Hanfmuseum auch beschrieben. Eine andere Theorie ist aber, dass es sich sehr wohl um einen "Ölzweig" handelt, aber eben nicht um einen Olivenzweig ;-), denn Olivenbäume wachsen in unseren Breitengraden nicht. Hanf dagegen schon und aus den Samen kann man Öl gewinnen.
Man hat in Deutschland Hanf angebaut und Seile, Öl und sonstwas daraus hergestellt. Das hatte sicher nix mit dem zu tun was wir hier rauchen, aber es war Hanf, Cannabis.

Und es gab durchaus Leute die auch Blüten rauchten und die haben bestimmt nicht nur Faserhanf angebaut.

https://de.wikipedia.org/wiki/Knaster

"Hanfblüten

Im 18., 19. und dem frühen 20. Jahrhundert wurden auch die Blüten des zur Herstellung von Fasern (Hanfseilen) gebräuchlichen Hanfs Knaster genannt. Diese Blüten wurden in einer Pfeife geraucht. Der THC-Gehalt war deutlich geringer als bei heutigen Rauschhanfsorten, was aber nicht allein auf die verwendeten Sorten zurückzuführen ist, sondern zu einem nicht unerheblichen Teil auf die heutzutage zur Erzeugung von potentem Marihuana genutzte Sinsemilla-Anbaumethode. Eine Volksetymologie leitet das Wort Knaster lautmalerisch vom Geräusch des Platzens der Samen bei diesem Rauchvorgang ab."

Und ich halte das für einen Ruderalis-Zweig was die Germania da in den Händen hält.



Jedenfalls ist Hanf ganz sicher nicht kulturfremd in Deutschland und abgesehen davon ist diese Bezeichnung die unsere Politiker benutzen rassistisch.

Ich finde die Germania gibt einem eine schöne "Argumentationshilfe" gegen die Prohibitionsbefürworter.
coconutcurry is offline Quote


2 members found this post helpful.
Old 03-24-2018, 03:36 AM #9
WIII_DZOGGER
Member

WIII_DZOGGER's Avatar

Join Date: Mar 2016
Location: labcabincannabistan
Posts: 782
WIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of lightWIII_DZOGGER is a glorious beacon of light
@coconutcurry

Die Verteilung des Familiennamens "Hanf" ist daher sicher auch kein Zufall.

An den Ölzweig, wörtlich, als Synonym für Hanfsamenöl hatte ich selbst garnicht gedacht, obgleich es ja logisch ist, weil "80% der Heilmittel auf Hanbasis waren".

Von allem anderen Nutzen ganz zu schweigen.



Quelle:GenWiki

Last edited by WIII_DZOGGER; 03-24-2018 at 03:51 AM..
WIII_DZOGGER is offline Quote


2 members found this post helpful.
Old 03-24-2018, 07:25 PM #10
coconutcurry
Member

coconutcurry's Avatar

Join Date: Jun 2014
Location: The dark side of the moon
Posts: 458
coconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to beholdcoconutcurry is a splendid one to behold
Das ist super interessant mit den Namen. Da bin ich noch gar nicht drauf gekommen. Hmm, sieht so aus, als wenn es Häufungen im Rheinland, im Rhein-Main-Gebiet und in Hessen gibt. Alles Gegenden in denen es eher warm ist...

War aber bestimmt nur damit die Seile besser halten und die Samen ölhaltiger werden...lol
coconutcurry is offline Quote


Post Reply

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


All times are GMT +2. The time now is 01:01 AM.




This site is for educational and entertainment purposes only.
You must be of legal age to view ICmag and participate here.
All postings are the responsibility of their authors.
Powered by: vBulletin Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.