Register ICMag Forum Menu Features Search Today's Posts Mark Forums Read
You are viewing our:
in:
Forums > IC Magazine > International Forums > Deutsch (German) > Cannabis Helpdesk > suche infos zu sealed chamber methode

Thread Title Search
Advertise on ICMag - Click for more info
Post Reply
suche infos zu sealed chamber methode Thread Tools
Old 11-09-2010, 07:01 PM #1
alpenluft
Member

Join Date: Nov 2010
Location: switzerland
Posts: 32
alpenluft is on a distinguished road
suche infos zu sealed chamber methode

hallo zusammen

erst noch ne kleine vorstellung.
bin die alpenluft, aus der schweiz.
mit dem growen hab ich vor ca 10jahren angefangen,mit langen pausen dazwischen.
jetzt hats mich wieder gepackt, es stehen wieder mal 6lampen mit paar pflänzchen im keller.

womit wir schon beim thema sind.
ich hab jetzt diverses über das thema sealed chamber gelesen.
leider ist in aber zu dem thema relativ wenig lektüre in deutsch(kann leider nicht wirklich englisch) vorhanden.
daher eigentlich auch mitunter die anmeldung bei euch im forum.
hoffe hier den einten oder anderen zu treffen der mir das mal bisschen genauer erklähren und je nach dem auch noch 2-3fragen zu beantworten.

weil ich denke das wäre die optimale variante bei mir im keller. da ich sowieso bisschen probleme mit der ab/zuluft habe.

grüsse aus den verschneiten bergen
alpenluft
alpenluft is offline Quote


Old 11-09-2010, 07:59 PM #2
wiii-dzogger
Guest

Posts: n/a
tach...das is aber sehr kompliziert das ist dir klar? ...wenn ich richtig verstehe willst du deine eigenen planeten im keller zusammen basteln oder ?!... also soweit ich noch weiß (hab vor jahren mal einen bericht über die kammern für eingenversorger im medizinischen bereich gelesen die diese gesponsert bekommen haben) brauchst auf jeden fall ne co2 anlage ...einen vorraum zum desinfizieren ... und und hmmm.. ach mein kopf ..ich schau mal ob ich den artikel noch finde dann kann ich dir mehr sagen...wenn ich das falsch verstanden hab einfach ignorieren

beste grüße
Quote


Old 11-09-2010, 09:16 PM #3
DesuCrimination
Member

Join Date: Jul 2010
Posts: 171
DesuCrimination is on a distinguished road
Servus Alpenluft ,
sealed rooms sind eine interessante aber auch
relativ teuere sache.

der vorteil eines funktionierenden room´s ist halt
der das man optimal auf alle faktoren einwirken kann
dazu braucht man aber auch einiges an equip :P

das prinzip ist eigentlich ganz einfach
-die wärme der lampen wird über cool-tubes durch
ein vom raum getrenntes abluft system entsorgt
-durch den fehlenden Luftaustausch wird eine CO² begasungsanlage installiert (wodurch man auch
leicht erhöhte CO² werte in seinem raum fahren kann)
-luftfeuchte werden mit be-/entfechter geregelt


soviel zu theorie :p
richtig lohnen tut sich sowas aber imho erst bei
großen setup´s
DesuCrimination is offline Quote


Old 11-09-2010, 09:24 PM #4
van de Weed
Guest

Posts: n/a
abend,

kostenfaktor für das was du haben möchtes mit baumaterial gut 10.000 schleifen.

ist ne nette sache aber lohnen tut sich das nur wenn du im med. bereich unterwegs bist.

für´n eigen. bzw für komerz. ist das nix.


gg
Quote


Old 11-10-2010, 04:27 PM #5
alpenluft
Member

Join Date: Nov 2010
Location: switzerland
Posts: 32
alpenluft is on a distinguished road
hallo zusammen

aha, hier ist ja schon was gegangen!

@wiii-dzogger
dass dies die kompliziertiste art zum growen ist , ist mir absolut klar.
weil wie du so schön gesagt hast, man muss sich seinen eigenen planeten zusammenbauen und am laufen halten.
aber das reitzt mich extrem, und zugleich hab ich die möglichkeit so eigentlich unentdeckt zu bleiben! keine abluft,zuluft usw...
das mit dem vorraum zum desinfizieren verstehe ich nicht ganz, für was?
denke das wird dann eher wichtig für den medizinischen bereich sein, aber nicht für den homegrower.
da solte doch eigentlich einfach sauberes arbeiten reichen.
wen du aber per zufall den bericht noch finden würdest, wäre ich aber trotzdem sehr sehr interessiert!

@DesuCrimination
ok ok, das ist alles????
ansich einfach die co2 anlage die die frischluft ersetzt!
mehr faktoren braucht es nicht zum die frischluft zu ersetzten???
das wäre ja eigentlich easy, mal davon abgesehen das es einfach schweineteuer ist.
obwohl das ja auch zahlbar ist mit 6lampen.

wie funktioniert das mit dem sauerstoff?
die pflanze wandelt ja durch die fotosynthese das co2 in sauerstoff um. was passiert mit dem sauerstoff???
bleibt der im raum? dann hätte ich ja irgendwann im prinzip einen überschuss.
oder mach ich da jetzt einfach einen denkfehler?

bringt es sinn weiter auf erde anzubauen oder bessr gleich auf steilwolle/hydro wechseln?

ihr set, da tauchen noch paar fragen auf!

und zu dem punkt, bringts nichts für kleine anlagen, warum nicht??
schlussendlich ist es ein zusätzlicher schutzfaktor, den nicht zu vergessen ist!
keine ab/zuluft, genau das was immer auffälig ist...
und ob ich da jetzt bisschen weniger verdienne, und dafür immer ruhig schlafen kann ist mir egal.
alpenluft is offline Quote


Old 11-10-2010, 05:01 PM #6
DesuCrimination
Member

Join Date: Jul 2010
Posts: 171
DesuCrimination is on a distinguished road
Moinsen Alpenluft ,

Quote:
Originally Posted by alpenluft View Post
ok ok, das ist alles????
ansich einfach die co2 anlage die die frischluft ersetzt!
mehr faktoren braucht es nicht zum die frischluft zu ersetzten???
das wäre ja eigentlich easy, mal davon abgesehen das es einfach schweineteuer ist.
obwohl das ja auch zahlbar ist mit 6lampen.
naja die zu und abluft in ner growbox hat mehrere funktionen
1. du verhinderst einen hitzestau
das wird in geschlossenen räumen durch das abgetrennte
cooltube system (im notfall durch eine klima anlage) geregelt
2. du gleichst die RLF aus
dafür müsstest du dann halt Luftbe-/entfeuchter nehmen
3. du sorgst für CO²
in deinem fall wäre das dann die begasungsanlage

Quote:
Originally Posted by alpenluft View Post
wie funktioniert das mit dem sauerstoff?
die pflanze wandelt ja durch die fotosynthese das co2 in sauerstoff um. was passiert mit dem sauerstoff???
bleibt der im raum? dann hätte ich ja irgendwann im prinzip einen überschuss.
oder mach ich da jetzt einfach einen denkfehler?
Du pumpst die ganze zeit CO² in die anlage(natürlich nur in
sehr geringen mengen) dadurch hast einen sher leichten
überdruck in deinem raum
der stellt aber kein problem da denn sobald du den raum
betrittst gleicht sich dieser leichte überdurck automatisch
wieder an (außerdem wirst du einen raum niemals komplett dicht kriegen!)
deswegen ist unteranderem auch eine art vorraum gut, denn immer
wenn du den raum öffnest wird dir eine kleine "duftwolke" entgegenkommen


Quote:
Originally Posted by alpenluft View Post
bringt es sinn weiter auf erde anzubauen oder bessr gleich auf steilwolle/hydro wechseln?
imho schreit ein seald room nach nem hydrosystem (durch die erhöhten CO² werte die man fahren kann)

Edit: Achtung!!!
erhöhte CO² werte pushen zwar das pflanzenwachstum wenn alles andere perfekt ist
aber man sollte damit echt nicht übertreiben ERHÖHTE CO²-WERTE SIND GEFÄHRLICH
es gibt grower die in ihren räumen durch kurzzeitig stark erhöhte CO² werte alles was
kriecht ein unschönes ende bereiten! (wenn man in so einen raum kommt kann das
ganz schnell ganz unschön werden)


Quote:
Originally Posted by alpenluft View Post
und zu dem punkt, bringts nichts für kleine anlagen, warum nicht??
schlussendlich ist es ein zusätzlicher schutzfaktor, den nicht zu vergessen ist!
keine ab/zuluft, genau das was immer auffälig ist...
und ob ich da jetzt bisschen weniger verdienne, und dafür immer ruhig schlafen kann ist mir egal.
naja es bringt nichts für kleine anlagen weil man einfach extreme
anschaffungs- und erhöhte betriebskosten hat (CO²-Anlage, dann
das CO², die erhöhten stormkosten für zusätzliche geräte...)

achja das mit der keine zu+abluft kann man so auch nicht ganz
sehen schließlich musst du die warme abluft der cooltubes "entsorgen"
wenn du wirklich keine abluft haben willst geht das imho nur unter
wesentlich größerem aufwand (kann aber gerne auch dazu was sagen :P)

Greetz
DC
DesuCrimination is offline Quote


1 members found this post helpful.
Old 11-10-2010, 06:36 PM #7
SpeedyGonzales
The Fastest Mouse in all Mexico

SpeedyGonzales's Avatar

Join Date: Nov 2010
Location: Mexico
Posts: 72
SpeedyGonzales is on a distinguished road
Hallo zusammen.

Ich mag solche Growsysteme auch. Aber man sollte sich schon so einiges an Hintergrundwissen zulegen bevor man sich an solche Systeme traut. Denn die Stoffwechselvorgänge innerhalb einer Pflanze können doch recht komplex sein.

Bei der Photosynthese laufen zum Beispiel verschiedene Prozesse ab. Die 2 wichtigsten sind: Aufspaltung von Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff und das Aufspalten von CO2 um mit dem Kohlenstoff Kohlenhydraten bilden zu können. Als Abfallprodukt bleibt dabei O2 übrig.
Nun gibt es aber noch einen umgekehrten Prozess (mir fällt leider der Name gerade nicht ein). Dabei werden bestimmte Kohlenhydrate wieder abgebaut indem Wasserstoff mit Sauerstoff verschmolzen und zu Wasser wird und als Abfallprodukt bleibt diesmal CO2 übrig.

Die Photosynthese kann zudem nur unter Lichteinfluss stattfinden. Nachts, wenn die Pflanze "ruht", findet zur Regulierung ihrer Biomasse der umgekehrte Prozess statt.

Sprich, eine CO2-Begasung macht nur in der Lichtphase Sinn, da nur dann die Photosynthese stattfindet. Nachts braucht die Pflanze Sauerstoff um sich nicht selbst zu "reinigen" und nicht zu vergiften.

Wenn man also den Raum/Kiste zu luftdicht macht und nachts keine Frischluft (oder zumindest eine O2-Begasung) hat, wird das den Pflanzen auf kurz oder lang nicht gut bekommen.

Im Übrigen zeigen einige Studien, dass Pflanzen auch noch sehr gut wachsen, wenn die CO2-Konzentration in der Luft jenseits von 1600ppm liegt (also mehr als das 4-fache der Normalkonzentration). Was für uns Menschen nach kurzer Zeit tödlich wäre (ab etwa 600-700ppm wirds schon nach einigen Minuten gefährlich).

Grüße
Speedy
SpeedyGonzales is offline Quote


Old 11-10-2010, 07:18 PM #8
van de Weed
Guest

Posts: n/a
Quote:
Originally Posted by alpenluft View Post

bringt es sinn weiter auf erde anzubauen oder bessr gleich auf steilwolle/hydro wechseln?

darf ich darauf hinweisen das wer solche fragen stellt, besser mal die finger davon lassen sollte.

anscheinend verstehst du nicht wass die leute dir sagen.

laß es !!!

gg
Quote


0 members found this post helpful.
Old 11-10-2010, 08:53 PM #9
Grow_engineer
Per aspera ad astra

Grow_engineer's Avatar

Join Date: Jun 2010
Posts: 2,242
Grow_engineer is a jewel in the roughGrow_engineer is a jewel in the roughGrow_engineer is a jewel in the roughGrow_engineer is a jewel in the roughGrow_engineer is a jewel in the roughGrow_engineer is a jewel in the roughGrow_engineer is a jewel in the rough
ganz ohne abluft würde ich an deiner stelle (abluftschacht vorhanden) nicht machen.

Du könntest deine cooltubes/shades als eine rail entlüften, an deren ende n FETTER AKF und du hast trotz CO² zufuhr n leichten Unterdruck. dadurch erhöht sich der CO² bedarf um den Faktor abluft/h*CO² konzentration (imho 600ppm max).

in deinem fall würde vermutlich eine mischung aus beiden extremen (sealed Room/starke Abluft ohne CTs) sinnmachen.

unterschätze nicht den energiebedarf und die sicherheit deiner growroom installation!
wer mit 4kw (und mehr) operiert sollte schon etwas mehr als n grundlagenverstndniss von strom haben.

dazu kommen Klimaanlage, Be und ggf entfeuchter...
du hast dir da was heftiges vorgenommen...

und nein, erde würde ich nicht machen
a) schädlingsgefahr bei neuer erde
b) logistik der neuen und gebrauchten Erde
c) wachstumscharakteristik

meine Wahl wäre wohl Coco mit Top-feet, oder sogar E/F (rezirk)
__________________
Gruß
Ing.

"Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch den Irrtum"


"Blumen - diese angemalten Huren der Pflanzenwelt!" H.J.S.
Grow_engineer is offline Quote


Old 11-10-2010, 10:55 PM #10
alpenluft
Member

Join Date: Nov 2010
Location: switzerland
Posts: 32
alpenluft is on a distinguished road
@van de weed

glaub in jedem forum gibts einen missmacher wie dich, das überrascht mich zum glück nicht....

1.weisst du wen alle leute so denken würden wie du, dann würden wir vermutlich noch heute in höhlen vor dem lagerfeuer sitzen.....
2. wo bitte wen nicht in einem forum sol man den so fragen stellen?
sol ich den lieben gott anrufen und fragen?
was ist an der frage für dich so störend?
3. woher weisst du wie gross mein fachwissen ist? und warum darf ich das nicht einfach erweitern??
vielleicht stelle ich so fest dass das ja nichts ist für mich.
dass kannst aber weder du noch ich im voraus wissen.
4. ich baue seit einigen jahren an, immer auf erde. dann wird es wohl erlaubt sein zu fragen ob möglich wäre weiter auf dem medium anzubauen.
ich baue ja nicht für den medizinischen zweck an, sonder für den privatgebrauch. somit muess ich weder sterill noch keimfrei arbeiten.
ich hab mir schon was überlegt bei der frage.

nicht hinter jeder frage steckt automatisch unwissenheit, sondern teilweise vielleicht auch nur neugier.

@speedy / all
ich war bis jetzt der meinung das die pflanze am tag hauptsächlich über die blätter und in der nacht über die wurzeln co2 aufnehemen können.
das eine begassung nur am tag sinn macht war mir schon klar.
aber jetzt ist mir mindestens beantwortet was mit einem teil des sauerstoff in der nacht passiert. es wird wieder umgewandelt, da war ich mir nicht ganz sicher!

ich denke ich werd das ganze richtig kombiniertem system wie es grow engineer erwähnt hat ausbauen ! und werd einfach versuchen den co2gehalt stabil hinzukriegen, und trotzdem noch bisschen zuluft zufügen. somit kann ich das ganze auch mit unterdruck betreiben!
machts für mich einiges sympatischer!
überdrück in einem growraum, nur schon bei dem gedanken läuft er mir kalt der rücken runter..

wegen der instellation mach ich mir keine sorgen, hab da von früher (von userem growshop) meine 2 gelernte elektriker, einer darf sogar einbauten abnehmen.
der hat mir auch mein altes tablo gebaut und abgenohmen, und zugleich auch noch mein siemens logo spezalist!
glaub ohne den wär ich schon paar mal aufgeschmissen gewessen!
stromverbauch stellt da auch kein grosses problem dar, da es ein gewerberaum ist der im privat besitz ist....
zahl ja keine miete oder so, da darf ruhig bisschen mehr verbrauch sein.

aber ich sehe schon, das wird auf jeden fall interessant werden.
ich werd jetzt mal langsam eins nach dem anderen umbauen,und mich da schritt nach schritt in das ganze einarbeiten.
denke so ist das am einfachsten für mich, und macht es auch bei weitem weniger komplex!

so und jetzt muess ich mal bei den kleinen vorbei schauen, die brauchen wieder wasser und bisschen nahrung....
alpenluft is offline Quote


Post Reply

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


All times are GMT +2. The time now is 09:49 PM.


Click to visit Twilight Labs


This site is for educational and entertainment purposes only.
You must be of legal age to view ICmag and participate here.
All postings are the responsibility of their authors.
Powered by: vBulletin Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.