Announcement

Collapse
No announcement yet.

Die Rotation der Highness - 250W

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    #16
    Hallo leute

    ich weiß, eigentlich bin ich hier niemandem rechenschaft schuldig...
    aber bevor ich hier weiter mache möchte mich trotzdem erstmal entschuldigen, dass ich (wieder mal) einfach verschwunden bin ohne was zu sagen. war so eigentlich auch nicht geplant..
    konnte mich in letzter zeit nur sehr sporadisch um die pflanzen kümmern, so wurde das "Hobby growen" quasi auf eis gelegt.
    die box lief halt mit minimalstem aufwand trotztem weiter (Wassertank wurde dafür auf ca 25l erweitert.
    entsprechend scheisse sah / sieht mein grow eben aus...
    zu rauchen gab's mehr als genug, dazu bin ich ja auch kaum gekommen aber schön ist was anders…

    also sorry, dass ich nicht wenigstens mal bescheid gegeben hab, dass ich nicht gebustet wurde o.ä. (aber bei 250w würden sie mich wohl auch nicht gleich einsperren ;p) und danke für die netten nachfragen ob bei mir alles klar ist

    aktueller stand ist, die beiden belladonna wurden (natürlich) geerntet.
    haben mich absolut nicht enttäuscht und wurden erstmal beide gekeept.
    die eine ist verdammt schnell (55 tage ca). die andere hat ein mega! intensives, spaciges high, braucht dafür >70tage (wurde ca an tag70 geerntet, weil der headbud gegen die wand gedrückt war und angefangen hat zu schimmeln. könnte auch noch länger brauchen).
    high aber wie gesagt richtig fett bei 70tagen!

    die skunk#1 wurde auch geerntet und ich hab mir sowas von in den arsch gebissen, dass ich davon keinen keeper gemacht hab!
    das war mit abstand die geilste skunk die ich bisher hatte! heftiges sativa high oberster güte

    die shiva skunk hat's bei mir wohl vollends verkackt, die wurde ja mit ner bella (55tage phäno) zusammen reingestellt.
    die bella hab ich schon vor ein paar wochen geerntet, die shiva hat immernoch super kleine krüppelbuds und fängt jetzt auch wieder zu Zwittern an, da hat sensi echt gemurkst..!
    vielleicht...versuch ich es noch ein mal, wenn ich mich richtig um sie kümmern kann, hatte diesmal ja auch wirklich schlechte vorraussetzungen bei meiner dauernden abwesenheit.
    aber die bella war zwar hässlich, trotzdem hat sie gute buds geliefert. die shiva ist einfach nur hässlich...

    hier ein ohne pflege entstandener bella Bud:


    Belladonna 55

    und dagegen die shiva skunk :/


    shiva skunk




    Aktuell stehen: Shiva Skunk (ca tag 80, kommt jetzt aber weg, hat ja keinen zweck...), SensiStar (ca tag 40), Belladonna >70Tage phäno (ca tag 25)



    Belladonna>70






    SensiStar



    leider hab ich nicht den genauen überblick, wann was reingekommen ist, hab's ja leider nicht dokumentiert, daher alles ca... geerntet wird sowieso nach auge, vondemher ist das für mich nicht so tragisch...aber für euch wär das teilweise sicher interessant - die nächsten plants werden wieder sauber hier dokumentiert!!



    bis hierhin sehn die bilder ja garnicht soo schlecht aus, abgesehen von der shiva...aber hier noch die schonungslose wahrheit:



    aber jetzt hab ich dann auch wieder mehr zeit meinen ladys etwas wellness zu gönnen
    die nächsten werden dann hoffentlich wieder ansehnlicher


    in der vegi stehen im moment:
    SensiStar, Belladonna 55tage, Belladonna >70tage, Ortega Indica und ne Magic Bud.

    jo das wars von mir erstmal,
    dann bis zum nächsten mal

    Comment


      #17
      Hey Juc,

      schön dass du wieder "on Board" bist.
      Mach dir kein Kopf RL geht immer vor, ich hab grad nicht mal n Grow laufen *schäm*

      sieht nett aus was du da gemacht hast, trotzdem!
      Und die Bella55 ist sicher n interessanter Kandidat zum Kreuzen... Outdoorbella oder so
      Gruß
      Ing.

      "Planung ist das Ersetzen des Zufalls durch den Irrtum"


      "Blumen - diese angemalten Huren der Pflanzenwelt!" H.J.S.

      Comment


        #18
        Huhu
        ohne viele worte einfach ein paar bilder

        Belladonna ca Tag 32








        Sensistar ca Tag 47





        Comment


          #20
          Die Sensi sieht echt richtig lecker harzig aus

          Find ich schön zu sehen, dass das mit dem rotieren doch machbar ist. Mein System ist ähnlich prädestiniert und beginnt nach der ersten ernte in 2,5 Wochen auch mit dem Rotieren

          Mich würden ein paar Angaben zu deinem Setup interessieren. Topfgröße,Düngerserie, Anzahl der Pflanzen die du immer neu reinstellst, Abluft, usw usf

          Lg

          Comment


            #21
            Hey!

            Sieht echt super aus bei dir, sehr lecker
            Freut mich das du wieder am Start bist

            Gruß

            Comment


              #22
              Danke euch leute!
              immer schön wenn etwas positive response kommt

              Mich würden ein paar Angaben zu deinem Setup interessieren. Topfgröße,Düngerserie, Anzahl der Pflanzen die du immer neu reinstellst, Abluft, usw usf
              also "ausgelegt" ist die box für 3 mal 2 pflanzen in 6,5l in der blühkammer + vegi extra (nur 2*18w lsr, 1l töpfe, 9-12 hätten platz).
              im moment etwas außerplanmäßig da mir durch abwesenheit einige stecks flöten gegangen sind und damit kein nachschub bereit stand. :(
              stehen gerade nur noch 2 pflanzen in blüte statt 6. dadurch haben sie zwar mehr platz aber das machts ertragsmäßig natürlich überhaupt nicht wett...
              auch wenn ich nicht wirklich viel weed brauche, einfach so will ich den strom ja auch nicht verschleudern, lieber mal genug reserve für haschexperimente etc. sammeln
              also wenn alles wieder normal läuft, dann werden immer 2 pflanzen geerntet und neu reingestellt. optimalerweise stecks einer gleichen mum, aber auch mal gemischt - bis jetzt nur gemischt

              habe eine grundfläche von 100*60cm, nen 225er LTI + AKF auf Stufentrafo stufe 2-3 von 5.
              250w ndl in CT mit luxgear boxed vsg (würde mich heute für ein EVSG entscheiden, einschaltsound ist nicht ohne, vorallem beim MH leuchtmittel! ndl geht eigentlich, MH brauch ich zum glück nicht mehr wirklich)
              bewässert wird die blüte mit tropf-blumaten, 25l wassertank auf dem schrank.
              die vegi wird manuell bewässert, bzw "schnurbewässerung" wurde getestet - bei allem was wurzeln hat, hat das ganz gut geklappt, die ungewurzelten stecks haben die 2 wochen aber nicht überlebt :(

              gedüngt wird gerade hauptsächlich mit canna terra flores, brauch aber dringend noch was mineralisches für stickstoff (also vega )
              davor immer biobizz aber mit 50% wiederverwendeter erde haut das damit einfach nicht wirklich hin.
              erst der canna hat die ladys wieder einigermaßen ansehnlich werden lassen, die bella will aber dringend noch etwas mehr N.
              werde wohl doch wieder 100% frische erde nehmen, auch wenn das fast der größte risikofaktor für mich ist, die in die räumlichkeiten zu schaffen...

              Naja jetzt heißt es für mich gerade abwarten bis die vegi was für die blühkammer hergibt.
              ist so einiges an seeds angesetzt, die aber alle noch durchkommen und geschlechterbestimmt werden müssen.
              safarimix, magic bud, ortega indica und s.a.g.e. werden hoffentlich bald zeigen was sie können
              bei der s.a.g.e hoffe ich, dass das einfach reguläre sein müssen, finde auf der packung auch tatsächlich kein hinweis auf fem...und 2 vollmänner bei fem's wären schon echt komisch (siehe letzter report).. weiß jemand ob es auch 5er packs regulär von T.H. gibt die ausversehen zu den 5er fems reinrutschen können?

              mensch was man mitten in der nacht in seiner dichtness schon wieder texten kann..! sorry für eventuelle verpeilungen

              Comment


                #23
                Hallo


                SensiStar kurz vor ende:





                SensiStar frisch geschnitten, grob getrimmt - was jetzt noch dran ist kommt nach dem trocknen in die haschtüte





                SensiStar makro:





                Belladonna langer phäno, ca BT42:







                SensiStar BT 1



                Belladonna(langer phäno) BT1





                die beiden neuen stehen jetzt wieder in hervorragender neuer erde und ich kenne jetzt deren nährstoffhunger.
                so ein dauermangel wie aktuell wird mir diesmal nicht nochmal passieren!

                danke fürs reinschauen

                Comment


                  #24
                  Sind das Viehzeugspuren auf der Sensi BT 1?

                  Die geerntete Sensi sieht gut aus. Sensi* und Blackdomina stehen weit oben auf meiner wunschliste....da guckt man hier gerne rein

                  Comment


                    #25
                    glaube bzw hoffe das sind nur mängel (bis jetzt nur anzuchterde) und kalkspuren (vom sprühen), viecher hab ich zumindest keine gefunden...
                    oohja mit der blackdomina sagst du was, hab einfach zu wenig geld für saatgut über

                    Comment


                      #26
                      wird auch mal wieder zeit für ein update

                      zuerst mal: verdammte scheisse, für das sensistar zeugs braucht man ja nen waffenschein!
                      und das scherenhasch erst...da macht man ne richtige reise durch die verschiedenen highnessarten, von allem irgendwie ne phase dabei: erst indicaplättness, dann sativa-aufgekratztheit, mal fast nüchtern, dann wieder totalst verstrahlt... und nach 4std immernoch nicht wieder richtig klar in der birne
                      sehr krass, aber zum glück hab ich auch noch was anderes, sowas als dauerweed geht doch echt nicht...
                      ne toleranz will ich mir damit nicht anrauchen, könnt mir vorstellen dass man dann auf dauer doch etwas komisch wird
                      aber ein bissel davon zu haben freut mich schon, das ist jetzt echt mal was außergewöhnliches im stash

                      ansonsten gehts in der box so langsam wieder aufwärts, pflanzen sehen wieder etwas schöner aus und im blühbereich wird nicht mehr hauptsächlich der boden beleuchtet... seit dem letzten mal ist noch ne ortega indica in den blühbereich gezogen, bin ich mal gespannt ob die wirklich solche medizinischen schlafqualitäten hat

                      joa, 2 bilder hab ich dann auch noch

                      links die sensistar, rechts belladonna, BT16:





                      Belladonna BT 58:






                      danke fürs reinschauen, wünsche euch noch nen schönen sonntag

                      Comment


                        #27
                        huhu

                        hab schon lange nix endproduktmäßiges mehr gepostet...



                        hier ne dose mit leckerem belladonna:



                        die restliche feinarbeit kommt bei mir meistens erst beim rauchen, da sammel ich die blätter dann vollends weg.
                        so auf einmal ist mir das meistens zu stressig....

                        und ich hab endlich mal was mit einem teil meiner schnittreste angefangen :





                        mein erstes butan(colibri)-gas extrahiertes öl, bin seehr zufrieden
                        vorallem ist der aufwand ja echt ein witz, man muss es halt nur mal machen


                        schönes wochenende leute!

                        Comment


                          #28
                          Huhu

                          Übersicht von der Seite:





                          Sensistar Bt 36:





                          Ortega Indica Bt25:






                          ausserdem hab ich mal "inventur" beim düngerkram gemacht...echt hart was sich da so ansammelt... will garnicht wissen wie das bei der 1,2kw+ fraktion aussieht





                          danke fürs reinschauen und schönes wochenende!

                          Comment


                            #29
                            JuC,

                            macht Spass Dir zuzuschauen

                            Ich bin momentan auch an der Ortega Indica interessiert. Nur kann ich mich nicht entscheiden, ob es die Sorte von Dutch Passion oder Mr. Nice Seeds werden soll. Welchen Breeder hast Du gewählt?

                            Wäre super wenn Du zur Ortega einen Rauchreport liefern könntest. Die Aussicht eine Einschlafhilfe zu haben und nach dem Aufwachen klar im Kopf zu sein ist doch sehr verführerisch.


                            Weiterhin viel Erfolg!


                            Greetz

                            BW
                            sigpic

                            Comment


                              #30
                              Sehr schön!
                              Wie ist die Qualität von dem Öl, was eher wie Bernstein (also hart) aussieht?
                              Aus Blüten oder Schnittresten?

                              Sieht wirklich lecker aus, könnte man direkt in ein Glas mit Weihrauch geben und wäre somit perfekt getarnt

                              Comment

                              Working...
                              X