Announcement

Collapse
No announcement yet.

Mein Mikrokosmos auf 0,86m²

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Mein Mikrokosmos auf 0,86m²

    Hallo zusammen,
    ich möchte euch sehr gerne mein Setting vorstellen. Das ist mein 2. Versuch Indoor, also bitte keine Riesen Erträge erwarten...

    Thema Abluft:

    LTI IN-Line Ventilator, Ufo-Lüfter - Metall 830m³
    AKF Filter Mini Line 500m³ / h Carbon Active
    zusätzlich noch einen Schalldämpfer, Sonodec Lüftungsrohr

    Beleuchtung Blütekammer:
    Abmessungen: Länge: 120cm Breite: 72cm Höhe: 181 cm
    400W Venture Sunmaster
    400W Philips Son-T Plus
    Adjust a Wings Reflektor Medium

    Beleuchtung Vorzucht/Muttibox:
    Abmessungen: Länge: 120cm Breite: 72cm Höhe: 67 cm
    2x 75W ESL + Reflektor

    Zusätzlich habe ich noch:
    Digitaler Klimacontroller für Abluft-/Zuluft mit Thermo & Hygro
    EZDO PH-Meter HQ & Eichflüssigkeit - (wasserdicht IP 57)
    Luftbefeuchter 6L Kaltnebler und viel Kleinkram.

    Gedüngt wird mit Advanced Nutrients Hobby Line + Piranhia.
    Erde ist Plagron Grow-Mix.

    Jetzt zum interessanten Teil, es stehen in der Kammer 9 Pflanzen in 6,5L Töpfen unter der 400W NDL im Wachstum (18/6).
    Die Vorzucht wurde unter 4x 18W LSR erledigt, die Lampen wurden vor 1 Woche gegen 2x 75W ausgetauscht. Ich habe mir vorgenommen die Fläche bestmöglich auszunutzen. Es sind 4x Chronic fem. von Serious Seeds (Samengrow), 2 Chronic`s wurde vor knapp 2 Wochen der Kopf abgeschnitten.
    1x Bonussamen von Paradise Seeds (wächst bisher sehr gedrungen im vergleich zu den Chronic`s).
    Ebenfalls habe ich noch ein paar junge Mütter aus Platzgründen mit in die Blütekammer gestellt. ( 1x ? - Strain, 1x Growzone-Mix, 2x Mandala #1)
    Die Mütter sind Stecklinge von meinem ersten Indoor Versuch, die Stecklinge wurden mehrfach beschnitten und heruntergebunden.
    Da meine Vorzuchtabteilung mit 18 Stecklingen ausgelastet ist.

    Die Bilder sind von Donnerstag Abend, falls Interesse besteht, werde ich gerne alle 2-3 Tage neue Bilder online stellen.

    Wünsche ein angenehmes Wochenende !




    Attached Files
    meine kleine Kammer
    ... teil 2

    #2
    Wilkommen Mr false,
    freut mich sehr das hier endlich mal wieder paar Reprote aufgehen,
    noch besser das wir uns hier mal alle am Riemen reißen,
    und bissl Gemeinschaftsdenken aufbauen!
    Das können die anderen Länder schließlich auch!

    Deine Plants sehen wunderbar gesund aus,
    von dem GrowzoneMix hab ich noch nie was gehört,dass ist na klar super interessant,mandala#1 sowieso
    kann ich dir nur mal empfehlen ,die irgendwann mal outdoor zu ziehen,geht wunderbar! Schöne Sorte!
    Der Paradise Bonussamen macht mich jetzt schon ganz wuschig,ich bin ja absoluter Paradise Fan

    Saubere Arbeit wird belohnt,und das machste und so gut sah mein zweiter grow zb nicht aus
    Schönes Equipment haste bereits!

    mach weiter so,ich klinke mich ein wenn ich darf


    Wünsch dir ne dicke fette Ernte!
    Drück dir die hier
    jay

    Comment


      #3
      Servus mr_false ,
      sieht doch ganz gut aus
      schicke strains und sauberer raum ist doch
      schon die halbe miete xD
      also ich beib aufjedenfall dabei und wünsch
      dir ne dicke ernte

      Comment


        #4
        Servus mr false,

        gefällt mir recht gut, dein kleines aber feines Setup.

        Liebe Grüße

        Comment


          #5
          danke für euer Feedback!
          Werde in den nächsten Tagen die Kammer noch etwas umgestalten..
          Was haltet Ihr davon noch zusätzlich ein Netz einzuziehen? Ich möchte die vorhandene Fläche "bestmöglich" nutzen. Aktuell binde ich die beschnittenen Pflanzen immer wieder mit Wäscheklammern und Haushaltsgummis zur Seite, so dass jeder optimal Licht abbekommt.

          Abhängig von der Entscheidung des Netzes ist dann auch der Zeitpunkt der Einleitung der Blüte wählen.
          meine kleine Kammer
          ... teil 2

          Comment


            #6
            Ist halt der Nachteil, bei verschiedenen Strains muss halt die ein odere andere Pflanze schon früher rausgeschnitten werden.
            Aber ansonsten schon zu empfehlen, man kann die neu gewachsenen Triebe schnell etwas umbiegen und fixieren.
            Jedoch würde ich mind. 1-2 Wochen die Pflanzen reinwachsen lassen und schön verfädeln. Dann hat man einen super grünen Teppich -> Sea of Green
            Mir persönlich war es zuviel Akt beim ernten.
            Deswegen bevorzuge ich auch eine so ähnliche Art des runterbindens wie du.

            Lg trinK
            Last edited by trinK; 10-25-2010, 12:07. Reason: Wort vergessen :x
            my little CannaCastle

            Comment


              #7
              Danke trinK aktuell klappt es mit dem runter binden ganz gut. Dann bleibe ich vielleicht doch erst mal bei der Wäscheklammer Variante :-)
              meine kleine Kammer
              ... teil 2

              Comment


                #8
                So heute morgen mal wieder Bilder gemacht.
                Entscheidung ist gefallen, am Wochenende wird die Blüte eingeleitet.
                Ebenso wird bis dahin nicht mehr gedüngt und die kleinen bekommen erstmal nur PH-reguliertes Wasser. (~ 6.5 - 6.6) Ein paar Pflanzen zeigen leichte Mängel. Aber denke das verwächst sich wieder.

                Frage meinerseits: Habe vor knapp 2 Wochen in die 6,5 L Schuhe umgetopft, da ich in 5-6 Tagen die Blüte einleiten will, empfiehlt es sich dann am Wochenende noch einmal um zutopfen? Möchte den Ladies in die Blüte genügend Beinfreiheit gönnen.

                Das nächste Mal zeige ich euch meine Stecklinge, die jetzt seit 5 Tagen unter 150W stehen!

                Wünsche einen angenehmen Tag!
                Attached Files
                meine kleine Kammer
                ... teil 2

                Comment


                  #9
                  erstmal danke für "willkommen " heissen...

                  sieht alles schön "sauber" aus so wie das bei mir vor paar jahren auch war und naja
                  rein platztechnisch hätt ich persöhnlich wohl schon bei den ersten fotos die 12er reingehaun aber wird schon passen... ebenfalls hätte ich wohl die vermutung gehabt das dein bonusgeflächt wohl doch ehr männlich wird aber das werden wir ja sehn... ich bleib jedenfalls dabei....
                  (meine empfehlung: sobald der höhenschub nachlässt und die vorblüte gegessen ist zack ne 600er draufgeschnallt..hat bei mir einiges an ballast und funkeln gebracht)

                  also hatte so zwischen 350-450 auf meine damals ehr kleinen 0.7m2 je nach sorte bei anzucht mit 250w vorblüte 400w restwochen 600w... ohne die 600er hat sich das ganze meist zwischen 250 und 300 bewegt ..deswegen meine ich jetz mal diesen tipp als tipp weiterzugeben

                  als denn alles gute und bis .....

                  Comment


                    #10
                    Hi Mr false,
                    grüße Dich,erstmal sehen deine Plänts super fit im Schritt aus,
                    dass wird auf sicher ein schöner Durchgang.
                    Lieber leichten Mangel als umgekehrt,daß machste genau richtig

                    Weißte was mir auffällt,ihr reguliert auf Erde den PH Wert auf 6.5 runter habsch auch ne Zeit gemacht und schlechte Erfahrungen gemacht. Ich würde auf Erde sämtliche Messgeräte weglassen,die meisten Erden sind nämlich auf europäischen Wasserstandard angeglichen. Besonders in Verbindung mit Dünger später würde ich es lassen,aber muss jeder selbst Wissen,meine bekommen Wasser pur ausser Leitung auf Erde ,da mach ich keinen großen Aufriß draus..

                    Zu deiner Umtopffrage,es lohnt immer umzutopfen,daß hat immer nochn kleinen Boostereffekt,hab schon gelesen das einige sich die arbeit machen und in der vegi bis zu 5 mal umtopfen. Also umtopfen kann nie schaden,besonders kurz vor der Blüte nicht,sie hat länger Nährstoffe,weil sie sich ja stetig neue Suchen kann..

                    viel Erfolg weiterhin
                    blessings

                    Comment


                      #11
                      Originally posted by WeedbeatTV View Post
                      Weißte was mir auffällt,ihr reguliert auf Erde den PH Wert auf 6.5 runter habsch auch ne Zeit gemacht und schlechte Erfahrungen gemacht. Ich würde auf Erde sämtliche Messgeräte weglassen,die meisten Erden sind nämlich auf europäischen Wasserstandard angeglichen. Besonders in Verbindung mit Dünger später würde ich es lassen,aber muss jeder selbst Wissen,meine bekommen Wasser pur ausser Leitung auf Erde ,da mach ich keinen großen Aufriß draus..

                      Zu deiner Umtopffrage,es lohnt immer umzutopfen,daß hat immer nochn kleinen Boostereffekt,hab schon gelesen das einige sich die arbeit machen und in der vegi bis zu 5 mal umtopfen. Also umtopfen kann nie schaden,besonders kurz vor der Blüte nicht,sie hat länger Nährstoffe,weil sie sich ja stetig neue Suchen kann..
                      Danke dir WeedbeatTV.

                      Das Wasser aus meiner Leitung hat einen Ausgangs PH Wert von 7.3, muss mal nachschauen aber ich habe mir 2-3 mal den Act gemacht und das Drainagewasser gemessen, das hatte dann immer noch einen PH von ~7 wenn ich den PH Wert nicht zuvor reguliert habe.

                      Ich muss aber auch dazu sagen, dass die Wasserqualität hier sehr bescheiden ist!
                      Wollte am Wochenende bereits umtopfen, werde damit aber noch bis 1 Woche nach Einleitung der Blüte warten müssen, da die Lieferung der Airpots sich leider verzögert.

                      Originally posted by wiii-dzogger View Post
                      erstmal danke für "willkommen " heissen...
                      also hatte so zwischen 350-450 auf meine damals ehr kleinen 0.7m2 je nach sorte bei anzucht mit 250w vorblüte 400w restwochen 600w... ohne die 600er hat sich das ganze meist zwischen 250 und 300 bewegt ..deswegen meine ich jetz mal diesen tipp als tipp weiterzugeben

                      als denn alles gute und bis .....
                      Hey, danke für die Tipps.

                      Nur zur Erklärung, ich habe unten bei der Vorzucht 150W und oben in der Blüte Abteilung 400W NDL. Aktuell ist nicht geplant auf 600W aufzustocken, will erst einmal mit diesem Leuchtmittel das maximale herausholen. Denke da gibt es noch so einiges zu optimieren! mMn hängt der Ertrag auch stark davon ab in welchem Zustand ich die Pflanzen in die Blüte schicke, wenn ich den Grow mit meinem ersten (letzten) vergleiche, die Pflanzen bilden dieses mal wesentlich mehr Triebe (Alle Pflanzen bis auf 3 Stück wurden mindestens 1x beschnitten).

                      Heute bekommen die kleinen das letzte mal 18/6 Licht, ab morgen läuft die Lampe dann von 23:00 - 11:00 Uhr.

                      Jetzt noch schnell paar Bilder.
                      Wünsche euch allen ein angenehmes Wochenende!
                      Attached Files
                      meine kleine Kammer
                      ... teil 2

                      Comment


                        #12
                        Schönes Setup und Sorten!!!

                        Auf die Mandala#1 bin ich mal gespannt. Hört sich auf jeden Fall nice an...

                        ☛Madre de Dios! Es el Pollo Diablo!❤


                        Comment


                          #13
                          moin,

                          schaut ja alles so ganz schön aus.
                          bin mal gespannt was du da so veranstalten wirst.


                          Originally posted by WeedbeatTV View Post
                          Lieber leichten Mangel als umgekehrt,daß machste genau richtig

                          Weißte was mir auffällt,ihr reguliert auf Erde den PH Wert auf 6.5 runter habsch auch ne Zeit gemacht und schlechte Erfahrungen gemacht. Ich würde auf Erde sämtliche Messgeräte weglassen,die meisten Erden sind nämlich auf europäischen Wasserstandard angeglichen. Besonders in Verbindung mit Dünger später würde ich es lassen,aber muss jeder selbst Wissen,meine bekommen Wasser pur ausser Leitung auf Erde ,da mach ich keinen großen Aufriß draus..

                          Zu deiner Umtopffrage,es lohnt immer umzutopfen,daß hat immer nochn kleinen Boostereffekt,hab schon gelesen das einige sich die arbeit machen und in der vegi bis zu 5 mal umtopfen. Also umtopfen kann nie schaden,besonders kurz vor der Blüte nicht,sie hat länger Nährstoffe,weil sie sich ja stetig neue Suchen kann..
                          ja, seh ich genau so !!!

                          am besten töpfst du dein plants 1 woche bevor du sie in die blüte schickst in ihren endtopf und stellst sie unter die 400ter mh.
                          hol dir ne 400 philips mh und leg die sunmaster weg
                          die läßt dann noch eine wo. auf 18/6 und stellst die dann auf 12/12. nach gut 2-3 wo. wechselst du dann auf die ndl.

                          was das umtöpfen in der vegi angeht, man kann seine plants direkt in den endtopf stezen hat aber zu folge das er unter umständen stark nach oben wächst, und da man ver sucht seine plant´s auf ein höhe von max 120cm zu ziehen um die optimale ausleutung der ndl zu nutzen.

                          ich mach das immer so, daß mich mein setckies in jiffs oder 0,2l töpfe wurzeln lasse und sie dann in 1l packe.
                          wenn sie dann dort durch sind gehen sie in 2l und bleiben dann dort min. 2 wo, aber meistens so lange bist ich sie brauch.


                          gg

                          Comment


                            #14
                            willkommen mr false

                            gerade noch rechtzeitig bevors in die bluete geht

                            --> sehr gut

                            bin ich dabei

                            dickste knospen bis die tage

                            hans

                            Comment


                              #15
                              Herzlich Willkommen @ALLE ZUSAMMEN!
                              Updatezeit ist heute Airpotzeit!

                              Wir haben heute den 4. BT

                              Gestern kam die erwartete Lieferung mit den 12,5L Airpots.
                              " Dachte mir ah nimmst die großen Pötte, die kriegst du schon irgendwie in die Kammer... "
                              Pustekuchen, für 4 Damen ist Platz und der schäbige Rest ;-) muss sich in der Ecke quetschen!

                              Bin mal gespannt wie sich die Airpots gegen die regulären Teku-Töpfe schlagen! Da ich jetzt noch 5 Stück über habe, bekommt die ein Kollege bei dem wir dann weitere Sorten mit und ohne die Airpots vergleichen werden. Als Substrat wurde BioBuzz Light Mix genommen.

                              Heute morgen wurden die Chronics wieder etwas herunter gebunden. Der Höhenunterschied zwischen Chronic und den anderen Sorten sind knapp 20cm, wobei ich jetzt erst einmal abwarte was der Stretch macht!

                              Zum schluss noch kurz ein kleiner Budshot! Wenn Interesse besteht kann ich euch auch gerne das Ergebniss meines letzten Grows zeigen!
                              Attached Files
                              meine kleine Kammer
                              ... teil 2

                              Comment

                              Working...
                              X